Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/dennis2101

Gratis bloggen bei
myblog.de





Einstufungstest und das erste Trauma

Wir versprochen hier ein ausführlicherer Bericht über den Placement, oder auch Einstufungstest. Alles fing ganz harmlos an mit dem Gang zur Uni und der Überlegung, welche Schrecklichkeiten uns erwarten könnten. Die Mantra artige Beruhigungsformel lautete: Schlechter als Level 1 geht ja eh nicht. Wäre trotzdem stark deprimierend… 10 Minuten vor 9 standen wir dann im Sprachenzentrum und warteten gespannt auf den Beginn des Tests. Dann 2 Minuten nach 9 (wer hätte gedacht, dass es pünktlich los geht?) saßen wir in einem Raum und bekamen einen 12 Seitigen Test. 12 Seiten. 12 Seiten voll mit Arabisch. Gut das geht irgendwie. Phase 1 Hörübung. Gut vorerst alle Fragen lesen und dann geht das schon. Tatsächlich ging das dann auch. Mal abgesehen von 3 oder 4 Fragen die ich ml locker flockig geraten habe, lief dass echt gut… Dann von diesem Raum (es gab Kopfhörer  für die Übung) in einen anderen, um den Grammatik und Leseverständnisteil zu meistern. Hier war dann der Moment an dem ich dachte… Wozu? Was soll das? Was heißt das? Warum habe ich die Konjugation von Verben, die Stämme und diesen ganzen anderen Mist gelernt, wenn das hier eh keine Sau interessiert? Naja Grammatik war auch zum ankreuzen. Man hat also eine 33% Chance richtig zu liegen. Beruhigend. Immerhin weiß man einiges ja auch. Also dachte ich mir so. Dann Texte. Text 1 war easy pisi. Achmad ist im Bad und nicht in der Schule. Alles verstanden. Schade nur 4 Punkt von 25. Gut. Auf zu Text 2. Text 2 war dann eher so… Satz lesen... 4 Worte kennen. Scheiße. Egal. Neue Taktik. Fragen und Antworten lesen und im Text danach suchen. Klappt auch mehr oder minder ganz gut. Nur noch ein Ziel vor Augen. Nicht bei Level 1 anfangen. Das wäre nicht cool. Nächste Aufgabe einen Brief schreiben an den Lehrer in Deutschland. Warum lerne ich Arabisch und warum in Jordanien und überhaupt arabisch und Sprache? Jedenfalls glaube ich, dass das die Aufgabenstellung war Im gleichen Teil sollten wir noch ein Bild beschreiben. Ok. 2 Menschen laufen einem Ball nach. Ich konnte die Jahreszahl erkennen, von wann das Bild war. Ob 2 ½ Sätze reichen? Ich dachte mir wieder… Scheiße! Hauptsache nicht Level1! Dann die Ansage: Zur mündlichen Prüfung ab 11 Uhr. Wie, mündliche Prüfung? Ich muss sprechen? Na gut ab in Level 1  ~.~ . Aber so leicht gibt man nicht auf. Nachdem also der schriftliche Teil beendet war, trafen sich alle draußen. Ich traf auch auf Martha und Magnus und lernte viele Amerikaner, eine Spanierin und eine Britin kennen. Wir hatten alle ein gemeinsames Ziel bitte nicht in Level 1! Das hielt uns zusammen. Das vereinte uns. Irgendwann war ich dann dran, nachdem wir etwa 1 ½ Stunden vor dem Raum warteten. Schlange gab es nicht wirklich. Wer dreist genug war, war eben zuerst drin. Dann war ich dran. Ich war ganz entspannt und plapperte einfach drauf los, als er fragte, warum ich denn Arabisch lerne und warum denn hier in Jordanien, sagte ich meiner Meinung nach sogar nicht nur Mist. Ich erzählte sogar, dass ich es gut finde, dass das Rote Meer ja auch in der Nähe sei und es im Winter in Deutschland kalt ist und hier in Jordanien die Sonne scheint. Im Übrigen mag ich deutsches Brot sehr gern, denn ein anderes Lebensmittel ist mir einfach nicht eingefallen ^^.

Martha schlug vor sich am Abend einfach bei Books@Cafe zu treffen. Na gut. War ich ja seit gestern auch nicht mehr… Also nach einer Phase des Ruhens ab nach Downtown und mit den Leuten gequatscht und einen tollen Abend gehabt.  Dann ab nach Hause. Hier lauerte dann das erste große Unglück. Sebastian entdeckte es zuerst. Eine riesige Kakerlake. Ich bin ja sonst nicht so. Aber Kakerlaken sind einfach widerlich und bäh. Das ging einfach nicht. Jetzt ist sie tot und ihre Eier auch vernichtet. Ich hoffe mehr kommen nicht. Sonst muss ich doch früher zurück. In diesem Sinne bis die Tage, denn ich schreib wieder keine Frage. (Hier eine kurze Umfrage. Soll ich diesen letzten Satz behalten, oder eher nicht? Ich bin mir nämlich unsicher. Euer sehr basisdemokratischer Dennis)

20.9.11 13:02
 


Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Martin (20.9.11 14:34)
Hey Dennis,

nachdem dein PC-Akku ja nun runter ist... Deine bisherigen Texte sind echt super und sehr authentisch. Nun sind wir ja alle -glaub ich- gespannt auf das Ergebnis des Tests. ^_^

Hab einen schönen Resttag und bis morgen oder so.

Hugs


Sarah (20.9.11 14:54)
Wann bekommst du denn das Ergebnis? Wahrscheinlich fiebern jetzt alle mit dir mit!!


Steffi (20.9.11 17:54)
Ich bin stolz auf dich, dass du rausbekommen hast, dass es 33%-Trefferwahrscheinlichkeit sind...da ist doch ein Mathematiker an dir verloren gegangen Viel Spaß noch und lass dich nicht unterkriegen!! =)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung